10. Juli 2015

ZU GUTER LETZT ...

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

EIN KURZ&GUT REZEPT
*kommt ohne detaillierte Mengenangaben aus*

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .


Zu guter Letzt
kommt die aller-allerletzte Mango der erhaltenen 5 (fünf!) Kilo Mangos zum Einsatz.

Sie hat ihren Aufenthalt
bei 12 °C (15 Tage im Weinkühlschrank!) luftdicht verpackt ziemlich gut überstanden. Ein paar braune Stellen kann ich ihr nicht verübeln, aber für eine Verwendung zum Überbacken im Ofen ist sie geradezu perfekt!

Toasts
unter der Bezeichnung «Hawaii» – Wattebrot, Käse-Scheiblette (processed Cheese), Ananasring und Kirsche (beides aus der Dose) – können mich nicht begeistern.
Wenn es allerdings um eine Kombination mit würzigem Appenzeller Käse und Früchten geht, bin ich gerne dabei!

Informationen / Details:
Pro Portion sollte man 2 Käse-Toasts als Hauptgericht rechnen.



















MANGO-TOAST

Pro Stück:
  • 1 Scheibe Mehrkorn-Toastbrot mit wenig Weisswein beträufeln
  • mit z.B. Mango-Senf und etwas Chili-Paste (nach Belieben) bestreichen
  • Appenzeller Käse, dünne Tranchen, damit belegen
  • 1/4 Mango in 3 Stücken (siehe Bild) darauf legen, 1 Mango-Stück mit einer Tranche Frühstücksspeck locker umwickeln
  • mit grob gemahlenem Pfeffer bestreuen
  • unter dem Backofengrill 12–15 Minuten überbacken

wenig scharf

Mit Blattsalat servieren.

Tipp: es eignen sich auch weitere rezente Käsesorten. Kombiniert mit Früchten sollte eher kein milder Käse verwendet werden.


. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .


Dies ist eine weitere Zubereitung aus 5 (fünf!) Kilo wunderbaren Mangos, die «verwertet» sein wollten!

Ausserdem:
Flammeri mit Mango-Chili-Kompott
Mango-Chicken
Mango-Fisch
Mango-Glacé
Mango-Kuchen
Mango-Senf
Mango-Türmchen



Kommentare:

  1. Kurz & sogar sehr gut ! Das würde ich sogar zum Frühstück essen. Kein Schnickschnack, kein Firlefanz - Toast's ohne Scheibletten bzw. richtigem Käse und frischen, reifen Früchten sind immer ein Genuss.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Z'Morge, Z'Nüni, Z'Mittag, Z'Vieri oder zum Z'Nacht: auch mit anderen Früchten, wie z.B. Birnen!

      Löschen
  2. Bitte gerne einmal mit alles für mich :-) - Danke!
    Liebe Grüsse aus Zürich,
    Andy

    AntwortenLöschen